Eine Begründung für eine Radeinstellung zu finden war unser Ziel, mit dem physiotherapeutischen Ansatz stellen wir den Sportler in den Mittelpunkt. Die Testung wird mit Hilfe des Funktional Bike Test (FBT) durchgeführt hierdurch können wir Rückschlüsse ziehen wie das Rad für den Sportler eingestellt werden sollte. 

Jede Analyse ist der Anstoss für einen Prozess, daher ist uns das Selbstmanagement sehr wichtig. Wir möchten mit Übungspaketen dem Sportler Optionen Zeigen, wie er die aktuelle Position ökonomisierter Fahren könnte oder über ein gezieltes Kraft- und Beweglichkeitstraining in eine aerodynamischere oder effizientere Sitzpostion kommen kann.